Bürgerservice Stadtgemeinde Berndorf


Müllabfuhr/Termine

Schriftgrösse ändern

Müllabfuhrtermine

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter http://www.gvabaden.at/

 

Altstoffsammelzentrum Berndorf (ASZ)

 

wieder geöffnet

 

Es werden ausschließlich Altstoffe von Berndorfer Haushalten übernommen. (max. 2 Kubikmeter je Fahrzeug)
Das Altstoffsammelzentrum der Stadtgemeinde Berndorf befindet sich im

Werksgelände der Berndorf AG

Gießereihalle
Leobersdorfer Straße 26

2560 Berndorf

Öffnungszeiten:
Dienstag 12:00 bis 14:30 Uhr, Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 8:00 bis 11:00 Uhr
An Feiertagen bleibt das ASZ geschlossen !!!!

Gratis wird übernommen: Problemstoffe, Eisen und Metallschrott, Kartonagen, Sperrmüll, Altholz, Verpackungsstyropor, Autoreifen ohne Felgen, Bildschirmgeräte, Elektro und Elektronikschrott, NÖLI, Schuhe.


Gegen Kostenersatz wird übernommen: Bauschutt (kein Eternit und keine Gipskartonplatten), Gartenabfälle.

 

Sperrmüllsammlung

Grundsätzlich hat jeder Liegenschaftseigentümer, dessen Liegenschaft in die Müllabfuhr eingebunden ist, die Möglichkeit, seinen Sperrmüll dreimal pro Woche ( Dienstag von 12.00 bis 14.30, Donnerstag 15.00 bis 18.00 und Samstag von 8.00 bis 11.00 Uhr) zum Altstoffsammelzentrum in die Gießereihalle zu bringen.

Was IST Sperrmüll?

  • Nur jener Abfall, der aufgrund seiner Größe (nicht Menge!) keinen Platz in ihrer Restmülltonne findet.

Was IST KEIN Sperrmüll?
Normaler Restmüll, Bauschutt, Wertstoffe, Biomüll, Problemstoffe, Haus- bzw. Wohnungsräumung, Sperrmüll von Betrieben,Müll in Säcken,

Elektroaltgeräte (können gratis zu den Öffnungszeiten am Sammelzentrum abgegeben werden!).

 

Wichtige Informationen

  • Im ASZ erhalten Sie zu den Öffnungszeiten Restmüllsäcke, Bioeinstecksäcke für die 120 und 240 Liter Biotonnen und für 8 Liter Bioküberl - grün (für das Sammeln kompostierbarer Küchenabfälle).
  • Jene Bürger die keine Transportmöglichkeit haben, können sich schriftlich zur mobilen Sperrmüllabholung anmelden.
  • Die Abholtage und Abholzeiten sind auf der Anmeldekarte bereits vorgegeben.
  • Der Sperrmüll muss am Abholtag ab 6.00 Uhr früh innerhalb der Grundstücksgrenze bereitgestellt werden (keinesfalls vor der Liegenschaft!).
  • Der Liegenschaftseigentümer oder ein entsprechender Vertreter muss bei der Abholung dabei sein (sonst keine Abholung).
  • Bitte beachten Sie die angeführten verbindlichen Richtlinien.
  • Auf öffentlichem Grund deponierter Sperrmüll wird ausnahmslos als widerrechtliche Ablagerung behandelt. Die Kosten für Transport und Entsorgung werden dem Verursacher verrechnet!


Weitere Auskünfte erhalten Sie:
im Altstoffsammelzentrum, bei Herrn Richard Maier, 0676/84 8225 321

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.